Unterbringung in Gastfamilien

Klassenfahrt in Gastfamilien in Südengland

Nicht nur in London, sondern auch an der Südküste Englands ist die Unterbringung in Gastfamilien möglich. Ob bedingt durch die sonnenverwöhnte Lage oder durch die etwas ruhigere Gangart an der Küste, oftmals wird uns berichtet, dass es in den Gastfamilien in dieser Region etwas familiärer und entspannter ist. Auch hier werden normalerweise zwei bis vier Schüler/innen pro Gastfamilien in Mehrbettzimmern untergebracht. Für die Lehrkräfte stehen Doppelzimmer in Gastfamilien zur Verfügung. Einzelzimmer sind nur auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich. Wir können jedoch auch für die Gruppenleiter als Unterkunftsmöglichkeit ein B&B Hotel anbieten.
Tagsüber wird gewünscht, dass die Gäste sich nicht in den Räumlichkeiten der Gastfamilien aufhalten, sondern sich zwischen 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr am vorgesehenen Programm der Gruppe beteiligen. Weiterhin wird erwartet, dass die Schüler/innen die alltägliche Routine ihrer Gastfamilien respektieren und ihr Heim nicht als Hotel betrachten.

Verpflegung in der Gastfamilie

Die Verpflegung besteht aus Frühstück, Lunchpakete und dem Abendessen. Als Frühstück wird Müsli oder Toast mit Marmelade und einem Heiß-Getränk gereicht. Das Abendessen besteht aus einer warmen Mahlzeit und einem Getränk; das Lunchpaket meist aus einem Brötchen oder Sandwich mit einem Stück Obst und einem Getränk.

Gastfamilien-Zentren

Als Gastfamilien-Zentren können wir Ihnen Whitsable, Herne Bay, Ramsgate, Dover, Folkstone, Hyte, Rommeny, Hastings, Bexhill-on-Sea, Eastbourne, Brighton und Worthing entlang der Küste anbieten. Im Landesinneren können Sie zwischen Ahford, Canterbury, Dartford, Rochester und Sittingbourne anbieten.

 

Kommentare sind geschlossen