Adventure-Angebote

Rafting

Sport-Aktiv-Angebote Südtirol

© Rafting Club Aktiv

Kaum eine Gemeinschaftssportart hat in den letzten Jahren so geboomt wie das Rafting. Rafting wird sowohl im kommerziellen Freizeitbereich als auch in der Erlebnispädagogik eingesetzt. Ein Raft ist ein für Wildwasser konstruiertes und entsprechend ausgerüstetes Schlauchboot. Es wird von einem ausgebildeten Raftguides gelenkt und geführt. Je nach Größe des Rafts finden bis zu 10-12 Personen darauf Platz.

Ablauf/Aufgaben:
Die Teilnehmer erhalten die erforderliche Schutzausrüstung (Helm, Neoprenanzug, Schwimmweste, Neoprenschuhe) und werden in einem Sicherheitsgespräch mit Gefahren und Techniken auf dem Wildwasser vertraut gemacht.
Die Teilnehmer werden auf verschiedene Rafts mit jeweils einem Bootsführer (=Guide) verteilt und paddeln nach dessen Anweisungen. Die Aufgabe besteht darin, das Raft sicher durch das Wildwasser zu steuern, was nur mit einer guten Teamleistung gelingt.

Treffpunkt: Raftingstation Sand in Taufers
Entfernung: 15 km von Lappach entfernt

Canyoning

Canyoning

© Rafting Club Aktiv

Canyoning gilt als eine der jüngsten Abenteuersportarten in der freien Natur. Die Teilnehmer können drei verschiedene Elemente bei einer Aktion erleben: Fels, Wasser und Luft. Gesichert mit Klettergurten, Seilen, Haken und Karabinern durchsteigt man sonst schwer zugängliche Schluchten. Neoprenanzüge schützen gegen die Kälte des Gebirgswassers. Abseilen durch Wasserfälle, Naturrutschbahnen und Sprünge ins kalte Wasser gehören ebenso zu dieser Aktivität wie Schwimmen und Klettern.

Ablauf/Aufgaben:
Die Tour beginnt an einem ca. 20 m hohen Wasserfall. Von dieser atemberaubenden Höhe werden die Teilnehmer abgeseilt. Nach diesem abenteuerlichen Erlebnis geht es weiter dem Wasserlauf nach.
Der Abschluss bildet ein Sprung aus 6 m Höhe in einen Wasserpool. (Hindernisse können auch umgangen werden) – Dauer ca. 3 Std.
Das Canyoning setzt Schwimmkenntnisse und eine gute körperliche Kondition voraus. Erfahrenen Bergführer und Canyoning–Guides führen die Teilnehmer durch schwer zugängliche Schluchten oder Teile davon. Aufmerksamkeit und Konzentration sind äußerst wichtig. Die Aktion wird in der Zösenklamm im Mühlwaldertal (Südtirol) durchgeführt und verspricht ein unvergessliches Erlebnis in der wilden Natur zu werden.

Treffpunkt: Raftingstation Sand in Taufers
Entfernung: 15 km von Lappach entfernt

Hydrospeed – das ultimative Wasserabenteuer!

Hydrospeed

© Rafting Club Aktiv

Mit einem dicken Neoprenanzug, dem Hydrospeed zum Draufliegen, ein paar Flossen zum Lenken, einem Helm und einer Schwimmweste zur Sicherheit, geht’s kopfüber ins Wasser und ab in die Fluten. Gemeinsam mit dem Guide – bäuchlings auf dem Hydrospeed liegend – suchen Sie sich die Ideallinie durch die tosenden Stromschnellen und lernen dabei die geballte Kraft des Flusses am eigenen Körper kennen.

Treffpunkt: Raftingstation Sand in Taufers
Entfernung: 15 km von Lappach entfernt

Kommentare sind geschlossen