Schloss Versailles und der Spiegelsaal

Frankreich: Schloss Versailles

© Fotolia

Das Schloss Versailles ist ein geschichtsträchtiger Ort und seit 1979 auch Teil vom UNSECO-Weltkulturerbe. Als wohl berühmtester Raum gilt der prunkvolle Spiegelsaal. Dieser Saal hat 17 Fenster, die  zum Hofgarten des Schlosses gerichtet sind und über 350 Spiegel. In der Geschichte fanden erwähnenswerte Ereignisse im Spiegelsaal statt.

Schloss Versailles: Spiegelsaal

Schloss Versailles: Spiegelsaal

Nach dem Deutsch-Französischen Krieg diente er als Lazarett und wurde außerdem als Ort der Verkündigung des Deutschen Reiches erwählt. Diese Demütigung belastet die Franzosen sehr und verhärtete die Deutsch-Französische Feindschaft. Ebenso wurde der Versailles Vertrag im Spiegelsaal unterzeichnet. Die Demütigung lag dabei auf der Seite der Deutschen.
Mittlerweile ist das Schloss ein beliebtes Ausflugsziel im Umkreis von Paris und sowohl Franzosen als auch Deutsche können gemeinschaftlich auf die Geschichte zurückblicken und die Erbfeindschaft begraben.

Weitere Informationen zum Schloss Versailles

Manuela Reich

Kommentare sind geschlossen