Schloss Schönbrunn in Wien

Österreich, Wien: Schloss Schönbrunn

Schloss Schönbrunn

Das Schloss Schönbrunn ist ein Must-Do auf einer Studienfahrt in Wien. Das Schloss gehört seit 1996 zum UNESCO Weltkulturerbe und war lange Zeit im Besitz der Habsburger Monarchenfamilie. Erst nach Ende der Monarchie Anfang des 20. Jahrhundert ging es über in den österreichischen Staatsbesitz. Seitdem ist es Anziehungspunkt sowohl für zahlreiche Touristen als auch die Wiener Bevölkerung, die besonders die wunderschöne Parkanlage nutzt. Über das Jahr hinweg werden zahlreiche Events in dem Schloss veranstaltet.

Weitere Informationen zum Schloss Schönbrunn

Stefan Schuster

Stefan Schuster

Geschäftsführer und Gründer der Schuster-Reisen GmbH.
War selbst jahrelang direkt in den einzelnen Reisezielen vor Ort.

Kommentare sind geschlossen