© pixabayMagazin © pixabay
Reisen mit Klasse!
Ihr Klassenfahrten-Spezialistindividuelldurchdachtorganisiert

Wie lange dürfen 12-Jährige abends raus? Regeln und Empfehlungen für Eltern und Kinder

Eltern stehen oft vor der Herausforderung, zu entscheiden, wie lange ihre 12-jährigen Kinder abends draußen bleiben dürfen. In diesem Artikel werden die Faktoren diskutiert, die bei dieser Entscheidung berücksichtigt werden sollten, sowie die Regeln und Empfehlungen für andere Freizeitaktivitäten wie Kino- und Tanzbesuche oder Klassenfahrten.

Regeln und Empfehlungen für 12-Jährigen Kinder

Bei Kindern ab 12 Jahren verändert sich sehr viel, die Pubertät beginnt und 12-Jährige fühlen sich selbst sehr oft schon als Jugendliche. Es gibt keine festgelegte Regelung, wie lange 12-jährige Kinder raus dürfen. Es hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Uhrzeit, dem Ort und der Aufsichtsperson.

In Deutschland gibt es kein gesetzliches Mindestalter, ab dem Kinder alleine raus dürfen. Eltern sind jedoch für ihre Kinder verantwortlich und sollten sicherstellen, dass sie sich in einer sicheren Umgebung aufhalten. Es ist wichtig, dass Eltern ihre Kinder entsprechend ihrem Alter und Entwicklungsstand beurteilen und ihnen entsprechende Freiheiten geben.

Einige Experten empfehlen, dass Kinder ab dem Alter von 12 Jahren alleine raus dürfen, solange sie sich in einer bekannten Umgebung aufhalten und sie sich sicher fühlen. Sie sollten jedoch immer wissen, wo sie sich aufhalten und wann sie zurückkehren werden. Es ist auch wichtig, dass sie im Notfall wissen, wie sie Hilfe rufen können.

Eltern sollten auch sicherstellen, dass ihre Kinder über die Gefahren aufgeklärt sind, denen sie möglicherweise ausgesetzt sind, wie zum Beispiel dem Risiko, von Fremden angesprochen oder belästigt zu werden. Sie sollten ihre Kinder auch darauf vorbereiten, wie sie sich in solchen Situationen verhalten sollen.

Es ist wichtig, dass Eltern mit ihren Kindern über ihre Erwartungen und Regeln sprechen, bevor sie alleine rausgehen. Sie sollten auch sicherstellen, dass ihre Kinder ihre Kontaktdaten und die Nummer der Notrufnummer (110 in Deutschland) bei sich haben.

Insgesamt hängt die Dauer, wie lange 12-jährige Kinder alleine raus dürfen, von den Umständen und den Entscheidungen der Eltern ab. Es ist wichtig, dass Eltern ihre Kinder entsprechend ihrem Alter und Entwicklungsstand beurteilen und ihnen entsprechende Freiheiten geben, während sie gleichzeitig ihre Verantwortung als Aufsichtsperson wahrnehmen.

Es ist wichtig, dass Eltern und Erziehungsberechtigte mit ihren Kindern über die Regeln und Erwartungen sprechen, damit sie verstehen, was erlaubt ist und was nicht. Grenzüberschreitungen sollten nicht geduldet werden.

Dürfen 12-Jährige alleine ins Kino?

Ja, solange sie die Altersbeschränkung des Films einhalten. 12-Jährige dürfen also in Filme ab 0, 6 oder 12 gehen, allerdings nur bis 20h. 12-Jährige dürfen als ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person zu öffentlichen Filmveranstaltungen gehen, wenn die Vorführung bis 20.00 Uhr beendet ist. Danach muss ein Erwachsener dabei sein, dann dürfen sie auch länger bleiben.
h2: Darf man mit 12 alleine tanzen gehen?

Generell dürfen 12-Jährige nur in Begleitung von einer personensorgeberechtigten Person (meistens ein Elternteil)  oder einer erziehungsbeauftragen Aufsichtsperson zu Tanzveranstaltungen (Disco, Club, Party oder Konzert) gehen. Es darf sich dort dann zeitlich unbegrenzt aufhalten. Alleine tanzen gehen ist also nicht drin.

Gibt es Ausnahmen?

Ausnahmsweise kann für den Zeitraum bis 22.00 Uhr die Anwesenheit gestattet werden, wenn die Tanzveranstaltung von einem anerkannten Träger der Jugendhilfe durchgeführt wird oder der künstlerischen Betätigung (Tanzaufführung unter aktiver Teilnahme der Kinder) oder der Brauchtumspflege dient.
Das sind zum Beispiel Veranstaltungen der kirchlichen Jugendgruppe, des Kreisjugendrings oder der katholischen Landjugend.

Was gilt für Klassenfahrten?

12-Jährige dürfen grundsätzlich auf Klassenfahrten nicht alleine weggehen. 12-Jährige sollen grundsätzlich unter ständiger Aufsicht der Lehrer/Erzieher, um sicherzustellen, dass sie gesund und unversehrt bleiben.

Ausnahmen werden in diesem Alter zumeist auf dem Gelände der Schullandheime oder Jugendherbergen gewährt, wenn diese einen klar abgezäunten Bereich haben.

Wollen 12-jährige Schüler aber abends alleine den Ort erkunden, muss eine erwachsene Person dabei sein. Auch wenn 12-Jährige in ihrer gewohnten Umgebung in diesem Alter bereits alleine unterwegs sein dürfen, so befinden sich die Kinder auf einer Klassenfahrt eben an einem völlig unbekannten Ort, an dem sie sich nicht auskennen.

Was dürfen 12-Jährige sonst noch?

Kinder ab 12 dürfen sich kurzfristig alleine einem Lokal aufhalten, wenn sie dieses explizit für die Einnahme von Essen aufsuchen, auf Reisen sind oder an einer Veranstaltung eines Trägers der Jugendhilfe teilnehmen. In den beiden letzteren Fällen dürfen sie sich auch nach 23 Uhr noch in der Gaststätte aufhalten.

Ab 12 Jahren dürfen Kinder ohne die Begleitung eines Erwachsenen alleine auf der Straße Fahrrad fahren.

Die Kinder dürfen außerdem ohne ihren Erziehungsberechtigten entscheiden, ob Sie die Religion wechseln wollen oder eine Religion annehmen möchten.

12-Jährige dürfen übrigens auch alleine Feuerwerkskörper der Kategorie F1 kaufen. Das beinhaltet Wunderkerzen, Knallerbsen und Knallbonbons.
Kinder können bereits früh ein eigenes Konto haben. Ab einem Alter von zwölf Jahren gibt es bei vielen Banken sogenannte Taschengeldkonten oder Jugendkonten. Diese bietet dann einfach mehr Funktionen ähnlich einem Girokonto für Erwachsene: Die Jugendlichen können Geld einzahlen und abheben, Daueraufträge einrichten, Überweisungen ausführen sowie mit ihrer Bankkunden-Karte und der Geheimzahl (PIN) am Automaten Geld abheben. Die erste eigene Geldkarte, um damit shoppen zu gehen, fühlt sich schon sehr erwachsen an.

Fazit: Mit 12 sind plötzlich viele Dinge möglich. Die Kinder werden zu Jugendlichen mit mehr Freiheiten, aber auch mehr Verantwortung. Insbesondere die individuelle Reife der Kinder und die Absprachen mit den Eltern entscheiden darüber, wie viel 12-Jährige schon machen dürfen oder können.

Schuster-Reisen GmbH
Jurastraße 11
72336 Balingen

Unsere Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10:00 - 13:00 Uhr
und 13:30 - 17:00 Uhr

Unsere Klassenfahrtenziele in Europa

BelgienDeutschlandFrankreichGroßbritannienItalienKroatienNiederlandeÖsterreichPolenSpanienTschechienUngarnSkifahren

Klassenfahrten zu jedem Anlass

AbschlussfahrtKlassenreiseKleingruppenfahrtKursfahrtSchülerreisenSchulreiseSkilagerStudienfahrt

Klassenfahrten zu jeder Jahreszeit

im Frühjahrim Sommerim Herbstim Winter
created by vistabus.de | Cookie-Einstellungen