Klassenfahrten nach Italien

Kein anderes Land in Europa erfreut sich einer solchen Beliebtheit wie Italien. In nahezu jeder italienischen Stadt treffen Kunsthistorismus und Kultur aufeinander. Jede Region ist bekannt für seine kulinarischen Köstlichkeiten, sei es der bekannte Chianti aus der Toskana, der vielgerühmte Parmaschinken oder die Mailänder Salami, die in keinem guten italienischen Restaurant fehlen darf. Die oberitalienischen Seen und das nahgelegene Meer haben großen Erholungswert und sind daher klassische Ziele für Studienfahrten und Abschlussfahrten.

Ihre Klassenfahrt in die Toskana

Schülerreisen und Studienreisen in die Toskana
Hauptzentrum dieser mittelitalienischen Region ist Florenz. Florenz besteht ausschließlich aus Superlativen. Der weltberühmte David von Michelangelo, die Uffizien und die Ponte Vecchio muss jeder Florenzbesucher gesehen haben. Die Stadt bietet Sehenswürdigkeiten, die jede Studienfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Für Klassenfahrten bietet Schuster-Reisen die Orte der nahgelegenen Versiliaküste an, weil sich diese bequem mit Florenz verbinden lassen. Die vielfältige Landschaft der Toskana mit seinen prächtigen Herrenhäusern und seiner großen Anzahl an von Schlössern und romanischen Kirchen gehört zum Pflichtprogramm bei Studienfahrten. Die Piazza San Michele in Lucca und der Torre Pendente (Schiefe Turm) von Pisa können bei einer Abschlussfahrt mit dem Reisebus an einem Tag bequem kombiniert werden.
Toskana Ihr Ziel für Ihre Klassenfahrt und Schülerreise.

Studienfahrten nach Lido di Jesolo

Klassenfahrten und Abschlussfahrten nach Venedig und Lido di Jesolo

Die Region Venezien liegt in nordöstlichen Italien. Lido di Jesolo ist bekannt für seine langen Sandstrände und daher ein ideales Ziel für Klassenfahrten. Zentrum dieser abwechslungsreichen Kulturregion ist Venedig. Die Lagunenstadt zählt aufgrund seiner gotischen und byzantinischen Bauwerke zu den schönsten Städten der Welt und ist durchzögen von ungefähr 175 Kanälen mit einer Gesamtlänge von ca. 38 Kilometern. Bei der Einfahrt mit den Linienschiffen nach Venedig, fällt das Augenmerk sofort auf die imposante Stadtsilhouette mit dem Markusturm. Bei der Planung einer guten Studienfahrt nach Venedig müssen unbedingt die Rialtobrücke über den Canal Grande, die Seufzerbrücke, der Dogenpalast und der Markusplatz berücksichtigt werden. Diese zählen letztendlich zu den meistfotografierten Motiven der Stadt.

Der Friaul grenzt unmittelbar an Slowenien und ist geprägt durch karstige Gebirgsformationen. Seen und Täler prägen die abwechslungsreiche Landschaft. Bei Bibione befinden sich lange Sandstrände und Lagunen. Nördlich von Trieste ist die Küste dagegen eher zerklüftet und felsig.
Trieste hatte früher zu Österreich gehört und war aufgrund des kalten Krieges eher abgeschottet. Durch den Beitritt Sloweniens in die EU erlebt Trieste wieder einen neunen touristischen Aufschwung. Die Kathedrale San Giusto, das Römische Theater und die Piazza Unita d´Italia, den größten Platz Europas, gehören zu einer Klassenfahrt nach Trieste unbedingt dazu. Die historischen Kaffeehäuser aus der k. u. k-Monarchie und eindrucksvolle Paläste runden das harmonische Stadtbild von Trieste ab.

Schülerreisen und Abschlussfahrten nach Lido di Jesolo.

Klassenfahrten Italien: Abschlussfahrten nach Rimini

Zentrum dieser Region ist Rimini. Rimini ist das Zentrum des Badetourismus mit langen, feinen Sandstränden. Zu den Sehenswürdigkeiten zählt der Arco d´Augusto. Der Triumphbogen wurde 27 v. Chr. von den Römern erbaut. Rimini ist in ganz Italien bekannt für sein florierendes Nachtleben. Zahlreiche Café und Clubs sorgen für ausgelassene Partystimmung. Kein Wunder, dass diese mittelitalienische Stadt ein beliebtes Ziel für Klassenfahrten ist. Im Hinterland befinden sich zahlreiche mittelalterliche Festungen, eingebettet in idyllischer Landschaft des Valleconca mit bekannten Wein- und Olivenkulturen.

Abschlussfahrt nach Rimini.

Klassenfahrten an den Gardasee

Der größte oberitalienische See gehört aufgrund seiner nahen Erreichbarkeit von Deutschland aus zu den klassischen Zielen für Klassenfahrten nach Italien. Sportlich Aktive kommen ebenso auf Ihre Kosten wie Kulturbegeisterte. In den malerischen Orten rund um den See gibt es viel zu Sehen und zu Erleben. Die steil hinabfallenden Felsen des Sees verleihen diesem Gewässer einen alpinen Charakter in Kombination mit Oliven-, Zitronenbaumplantagen und Weinbergen. Das mediterrane Klima sorgt dafür, dass der Gardasee zu den meistbesuchten Zielen in Italien gehört. Das Gardaland in der Nähe von Peschiera ist der beliebteste Freizeitpark Italiens und zählt zu den populärsten Attraktionen bei Klassenfahrten. Verona liegt in unmittelbarer Nähe von der Seesüdseite und ist das Highlight einer jeder Studienfahrt an den Gardasee. In der bekannten Altstadt gibt es unglaublich viel zu sehen. Romantiker pilgern in die Via Capello 23. In dieser Villa soll Julia angeblich gewohnt und auf den Balkon auf Romeo gewartet haben.
Schülerreisen und Klassenfahrten an den Gardasee.

Klassenfahrten und Schülerreisen nach Südtirol

Schullandheim in Südtirol
Die Italiener nennen diese norditalienische alpine Region liebevoll Alto Adige. Adige ist der italienische Name des Flusses Etsch, der dieser deutschsprachigen Provinz mit seinen Namen gab. Südtirol von vielen Wildbächen durchzogen. Die Berge bieten ein unerschöpfliches Eldorado für Kletterer, Wanderer und Wassersportler. Die trutzigen Burgen Südtirols sind ein lohnendes Reiseziel für Studienfahrten.
Hauptort ist Bozen mit seinen legendären Ötzimuseum. Das Museum beherbergt die Eismumie des berühmten Urmenschen aus dem Ötztal. Südtirol bietet für die Planung Ihres Schullandheimes jede Menge Abwechslung.
Klassenfahrten und Schullandheim in Südtirol

Klassenreisen und Studienreisen nach Rom

Klassenfahrten und Schülerreisen nach Rom
Die „Ewige Stadt“ am Tiber lockt seit eh und je Touristen aus Nah und Fern und ist mehr als eine Reise wert. Von den antiken Städten, wie dem Colosseum oder dem Pantheon auf dem Campo Marzio, bis zu hin zum Petersdom des Vatikan bietet die Hauptstadt Italiens für Klassenreisen und Studienfahrten unglaublich viel zu sehen und zu entdecken. Viele historische Baudenkmäler deuten darauf hin, dass Rom einst das Machtzentrum des römischen Imperiums war.
Studienfahrten und Schülerreisen nach Rom.

Kommentare sind geschlossen