Klassenfahrt Rom in die Haupstadt Italiens

Rom – die Stadt der Genüsse

Klassenfahrt Rom: Fahrten in die Metropolen Europas hinterlassen bleibende Eindrücke bei Schülerreisen. Roms Einzigartigkeit besteht einerseits aus der Fülle an Historie und Kunst: Ob in die Antike, die Renaissance oder in den Barock, es gibt tausendundeine Möglichkeit einzutauchen, um Kunst und Geschichte hautnah zu erleben.

Die „Ewige Stadt“ am Tiber lockt seit eh und je Touristen aus Nah und Fern und ist mehr als eine Reise wert. Von den antiken Städten, wie dem Colosseum oder dem Pantheon auf dem Campo Marzio, bis zu hin zum Petersdom des Vatikan bietet die Hauptstadt Italiens für Klassenreisen und Klassenfahrten unglaublich viel zu sehen und zu entdecken. Viele historische Baudenkmäler deuten darauf hin, dass Rom einst das Machtzentrum des römischen Imperiums war.

Die größte Metropole Italiens ist mit Bus, Bahn oder Flug sehr gut zu erreichen. Aufgrund der weiten Distanz zu Deutschland erfolgt die Busanreise gewöhnlich als Nachtfahrt. Für Ausflugsfahrten in die nähere Umgebung steht Ihnen der Reisebus selbstverständlich zur Verfügung.
Innerhalb Roms empfehlen wir die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Italiens Hauptstadt rühmt mit Kulturschätzen aus zwei Jahrtausenden. Unser Team hilft Ihnen gerne, das passende Programm für Ihre Klassenfahrt Rom für Sie zusammenzustellen.

Preisbeispiel für eine Klassenfahrt Rom

46 Teilnehmern

  • Busreise nach Rom
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück
  • 1 Reiseführer (Taschenbuch) über Rom

ab 199,00 € * pro Person

Bitte berücksichtigen Sie, dass es sich bei dem Preis lediglich um einen Vorschlag handelt.
Entscheidende Faktoren für den Reisepreis sind:

  • Anzahl der Reisenden
  • die gewählte Unterkunft
  • Anzahl der Übernachtungen
  • Verpflegungsart
  • das Verkehrsmittel (Bus, Bahn, Flugzeug)
  • Entfernung zwischen Abfahrtsort und Reiseziel
  • die gewählten Programmbausteine

Sie wünschen ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren oder eine Anfrage für ein Angebot zu stellen.

 

Kommentare sind geschlossen

Beiträge zu Rom

Spanische Treppe geschlossen

Keine Angst, die berühmte Spanische Treppe in Rom – ein großer Touristenmagnet und Wahrzeichen der Stadt – bleibt nur vorübergehend geschlossen. Die 290 Jahre alte Freitreppe wurde zuletzt 1995 renoviert. Aufgrund der hohen Besucherzahlen wird nun eine erneute Instandsetzung notwendig. Wir können jedoch aufatmen, die Treppe soll bereits im Frühjahr Spanische Treppe geschlossen » weiterlesen

Mussolinis Bunker in Rom eröffnet

Neben den Katakomben gibt es noch ein anderes unterirdisches Rom, das der Bunker. Insgesamt drei Luftschutzbunker ließ Benito Mussolini als Ministerpräsident des  Königreichs Italien während seiner Amtszeit von 1922 bis 1943 erbauen. Einer davon ist nun der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden und kann 74 Jahre nach seinem Bau besichtigt werden Mussolinis Bunker in Rom eröffnet » weiterlesen

Rom und der Vatikan

Wenn man Rom einen Besuch abstattet, darf ein Ausflug in den Vatikan nicht fehlen. Der Vatikan ist der kleinste anerkannte Staat der Welt. Er besteht aus dem Petersdom, dem Petersplatz, der Sixtinische Kapelle sowie den Paläste und Gärten innerhalb der vatikanischen Mauern. Das Oberhaupt des Staates ist der Papst der katholischen Kirche.  Im Rom und der Vatikan » weiterlesen