Der Eiffelturm in Paris

Paris

Paris

Paris ist eine Stadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, aber das Wahrzeichen der Stadt ist immer noch der Eiffelturm oder wie von den Franzosen genannt „la dame de fer“ (dt. die eiserne Dame). Der Turm wurde von Gustave Eiffel im Jahre 1889 zur Weltausstellung fertiggestellt und sollte danach wieder abgebaut werden. Anfangs wurde der Turm verpönt und als hässlich betitelt. Heutzutage hat man den Turm lieben gelernt. Nicht nur das äußere Erscheinungsbild vom Eiffelturm ist beeindruckend, auch das Innere des Turms ist einen Besuch wert. Eine interessante Ausstellung zur Entstehungsgeschichte des Eiffelturms und ein Restaurant erwarten die Besucher. Erwähnenswert ist ebenfalls der wunderschöne Blick über Paris. Auch wenn der Anfang schwer war, die eiserne Dame hat sich zu einem Markenzeichen der französischen Hauptstadt etabliert.

Weitere Informationen zum Eiffelturm

Manuela Reich

Kommentare sind geschlossen