Hachez Chocoversum

Eine prima Gelegenheit für Schulklassen die Schokoladenseite Hamburgs zu entdecken!

In der Hamburger Altstadt, direkt im UNESCO Weltkulturerbe „Kontorhausviertel“, befindet sich das Hachez Chocoversum.
Gemeinsam mit den Schoko-Experten begeben sich die Schüler auf eine 90-minütige sinnliche Reise.
Diese begleiten in einer 90-minütigen Führung den Kakao auf seiner spannenden Reise vom Anbau über alle Fertigungsstufen bis zur Tafel Schokolade. Durch die kreative Inszenierung der einzelnen Ausstellungsbereiche taucht der Besucher intensiv in Themenwelten ein. So steht er mal im Regenwald, mal im Hafen oder in der Schokoladenfabrik.
Mitmachen und Probieren sind im CHOCOVERSUM ausdrücklich erwünscht. Die Genuss-Reise beginnt beim sogenannten „Chocoholic-Checkpoint“. Hier taucht der Schüler buchstäblich in die Welt der Schokolade ein – nämlich mit einer Waffel in die fließende Masse eines 1,43 hohen Schokoladenbrunnens. Herzstück der Ausstellung ist die Schokoladenwerkstatt, wo jeder Schüler eine eigene Tafel Schokolade selbst kreiert – und so sein ganz persönliches Glück“ to go“ am Ende mit nach Hause nimmt.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit in der benachbarten Hafencity einen Rundgang zu Fuß durch das moderne Viertel zu unternehmen, der mit dem Besuch der Elbphilharmonie Plaza seinen krönenden Abschluss findet. Bei der Besichtigung umrunden die Schulklassen das Gebäude, genießen den 360°-Panoramablick auf die Hansestadt und erhalten Einblick in die Entstehungsgeschichte des neuen Wahrzeichens Hamburgs.

Claudia Schuster

Claudia Schuster

Prokuristin der Schuster-Reisen GmbH

Meine Reiseziele:
Ich bin erreichbar:
Montag - Freitags 11:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:30 Uhr

Kommentare sind geschlossen