Neues Spionage-Museum in Berlin

Trabi im Spy Museum in Berlin

Trabi Spy Museum

Brandaktuell und doch schon uralt! Im neueröffneten Spy Museum am Leipziger Platz in Berlin geht es um die geheime Welt der Spionage. Hochaktuelle Themen wie Edward Snowden und Wikileaks, Agenten und Geheimdienste werden behandelt, genauso wie Spionage im Kalten Krieg, in den Weltkriegen bis zurück zur Antike. Ein großes Spektrum des Museums bilden spielerische und multimediale Angebote; so kann der Besucher beispielsweise testen, wie sicher das eigene Passwort ist oder versuchen einen Laserparcours unbeschadet zu durchwandern. Schüler und Reisegruppen lernen in geführten Touren mit einem professionellen Museum-Scout spielerisch die Methoden und Techniken der Geheimagenten kennen. Eine Thematik, die Ihre Klasse fesseln wird!

Spymuseum Berlin

Stefan Schuster

Stefan Schuster

Geschäftsführer und Gründer der Schuster-Reisen GmbH.
War selbst jahrelang direkt in den einzelnen Reisezielen vor Ort.

Kommentare sind geschlossen