Die fünf berühmten Ortschaften in der Toskana

Cinque Terre Portovenere

©Agentur Enit

Die fünf Orte oder eher bekannt als Cinque Terre sind ein etwa 12 km langer Küstenstreifen. Zu den fünf Dörfern gehören Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Seit 1997 gehört die idyllisch Region zum UNESCO-Weltkulturerbe. Außerdem ist die sie als Nationalpark geschützt. Die wunderschöne Küste sollten unbedingt besucht werden, wenn Sie eine Studienfahrt in die Toskana planen. 

Stefan Schuster

Stefan Schuster

Geschäftsführer und Gründer der Schuster-Reisen GmbH.
War selbst jahrelang direkt in den einzelnen Reisezielen vor Ort.

Kommentare sind geschlossen