Mangos für Bildung

Mangos aus Burkina Faso

Mangos aus Burkina Faso

Schulische Bildung ist leider nicht überall eine Selbstverständlichkeit. In Burkina Faso (Westafrika) besteht zwar eine Schulpflicht, aber es gibt viel zu wenig Schulen. Somit ist die Zahl der Analphabeten sehr hoch. Der Hilfsfonds Burkina Faso e. V.  will dieser Stituation entgegenwirken. Durch den Verkauf von Mangos hier in Süddeutschland werden einerseits die Landwirte in Burkina unterstützt – sie erhalten Arbeit und einen gerechten Lohn – und andererseits werden mit dem Erlös des Mangoverkaufs Schulen gebaut.

Auch hierfür wird wieder die Arbeitskraft der Menschen benötigt. Seit der Gründung des Vereins 1999 wurden insgesamt 9 Schulen gebaut, eine Berufsschule ist noch im Aufbau.
Schon seit vielen Jahren unterstützt Schuster-Reisen diesen Verein. Eine klasse Sache, von der alle profitieren!

Wenn Sie mehr erfahren wollen Hilfsfonds Burkina Faso e. V.

Stefan Schuster

Stefan Schuster

Geschäftsführer und Gründer der Schuster-Reisen GmbH.
War selbst jahrelang direkt in den einzelnen Reisezielen vor Ort.

Kommentare sind geschlossen