Neu: NS-Dokumentationszentrum in München

NS Dokumentationszentrum in München

© Foto Jens Weber

Seit Mai 2015 ist das neue NS-Dokumentationszentrum am Königsplatz für die Öffentlichkeit zugänglich. Als Lern- und Erinnerungsort zur nationalsozialistischen Geschichte Münchens ist es gebaut und eingerichtet worden. Genau auf dem Gelände, an dem zuvor das „Braune Haus“ stand – die Parteizentrale der NSDAP. Zu sehen gibt es eine Dauerausstellung, ein Lernforum mit Medientischen, Rechercheplätzen und Bibliothek, Sonderausstellungen und ein vielfältiges Bildungs- und Veranstaltungsprogramm.

Weitere Infomationen.

Manuela Reich

Kommentare sind geschlossen