Poble Espanyol in Barcelona

Das Poble Espanyol ist die Nachbildung eines spanischen Dorfs in voller Größe und zählt zu den Top Attraktionen der Stadt. Es wurde 1929 im Rahmen der Weltausstellung errichtet. Insgesamt wurden 117 unterschiedliche Gebäude aus ganz Spanien nachgebaut, um die Vielfalt der spanischen Architektur zu verdeutlichen. Insgesamt erstreckt sich das Dorf auf rund 49 000 m2. Ein Freiluftmuseum, welches jeden Besucher in die Welt der spanischen Architektur eintauchen lässt. Das Dorf befindet sich im Montjuic Park und bietet zusätzlich noch ein gastronomisches Angebot. Ebenfalls wird ein Abendprogramm mit Diskotheken, Konzerten und Weinverkostungen geboten.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum spanischen Dorf

Stefan Schuster

Stefan Schuster

Geschäftsführer und Gründer der Schuster-Reisen GmbH.
War selbst jahrelang direkt in den einzelnen Reisezielen vor Ort.

Kommentare sind geschlossen