Sant‘ Anna di Stazzema in der Toskana

St. Anna Gedenktafeln

St. Anna Gedenktafeln

Es handelt sich bei dem Namen um ein kleines Dorf in der Provinz Lucca. Es hat nur ca. 30 Einwohner, jedoch hat hier ein tragisches Ereignis in der Vergangenheit stattgefunden. Am 12. August 1944 verrichteten Truppen der SS ein reines Blutbad. Sie erschossen mehrere Hunderte Menschen, die sich den Befehlen widersetzten. Nachfolgend setzten sie die Toten und Teile des Dorfs in Brand. Heute gibt es ein Museum im Dorf, welches über die Geschehnisse berichtet. Es wurde von einem Überlebenden des Massakers gegründet.

Sprechen Sie uns an! Wir informieren Sie gerne über einen möglichen Besuch von Sant‘ Anna di Stazzema.

Stefan Schuster

Stefan Schuster

Geschäftsführer und Gründer der Schuster-Reisen GmbH.
War selbst jahrelang direkt in den einzelnen Reisezielen vor Ort.

Kommentare sind geschlossen