Majestätische Burg in Feldkirch

Schattenburg in Feldkirch

© Museumsverein Feldkirch

Majestätisch thront die Schattenburg über der Stadt Feldkirch in Vorarlberg in Österreich. Sie ist das Wahrzeichen der Stadt und blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Der Name leitet sich von „schatte, schad“ ab, was so viel wie „Schutz, Schirm“ bedeutet. Heute ist in der Burg ein beeindruckendes Heimatmuseum untergebracht. Die insgesamt 18 Museumsräume bieten einen lebendigen Einblick, wie die Menschen in vergangener Zeit gelebt und ihr Handwerk betrieben haben. Auch eine groß angelegte Waffensammlung vom Mittelalter bis zum 2. Weltkrieg kann bestaunt werden. Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Aussicht vom Bergfried, von dem man einen einzigartigen Blick über ganz Feldkirch und Umgebung genießen kann. Führungen mit unterschiedlichen Schwerpunktthemen sind nach Voranmeldung jederzeit möglich.

Schattenburg

Claudia Schuster

Claudia Schuster

Prokuristin der Schuster-Reisen GmbH

Meine Reiseziele:
Ich bin erreichbar:
Montag - Freitags 11:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:30 Uhr

Kommentare sind geschlossen