voestalpine Stahlwelt in Linz

voestalpine Stahlwelt

voestalpine Stahlwelt

Die voestalpine Stahlwelt bietet ein einzigartiges Erlebnis: Das Industrieprodukt Stahl kann auf einer spannenden Erlebnistour auf neue Weise entdeckt werden. Die geführte Tour zeigt den gesamten Produktionsprozess entlang der Bereiche Stahlerzeugung, Stahlverarbeitung, Stahlprodukte und Innovationen. Die Konzeption der Ausstellung bietet ein einmaliges Wechselspiel aus Erlebnis und Wissensvermittlung.

Im Inneren der voestalpine Stahlwelt hängt eine riesige Stahlrotunde, einem Stahlwerk-Tiegel nachempfunden. Der Tiegel ist die zentrale Erlebniswelt, glanzvolle Fixpunkte sind 80 große, verchromte Kugeln mit einem Durchmesser von bis zu 2,50 Metern. Einzelne Kugeln sind in den Ausstellungsparcours integriert, angeschnitten und zum Teil auch begehbar – sie bieten faszinierende Einblicke in die Welt der Stahlerzeugung und -verarbeitung und erläutern neue Sichtweisen auf die voestalpine. An den Tiegel schließt baulich der „Turm“ an, mit beeindruckenden Exponaten und zum Teil interaktiven Stationen – so können Sie z. B. am Mischpult Ihre eigene Stahlsorte mischen. Über Stege gelangen Sie Ebene über Ebene nach oben, begleitet werden Sie auf Ihrer Reise von sphärischen Klängen aus der Stahlproduktion sowie von atemberaubenden Lichteffekten der 700 m² großen LED-Fläche, die die Innenwand des Tiegels ausgekleidet. Das Ein trauriges Kapitel kann im Zeitgeschichte Museum aufgearbeitet werden. Die vier aufeinander aufbauenden Bereiche des Zeitgeschichte MUSEUMs gewähren umfassende Einblicke in das Menschen verachtende System der NS-Zwangsarbeit in den Reichswerken Hermann Göring am Standort Linz. Mittels Audiodokumenten erhalten die Opfer des Systems der NS-Zwangsarbeit eine Stimme, begleitet von umfangreichen Erläuterungen, Bildmaterial und multimedialen Stationen. Basis dafür sind 38.000 NS-Lohnakten und Personalbögen aus den Jahren 1938-1945.

Weitere Informationen speziell für Schulklassen finden Sie auch unter: voestalpine – Schulen und Universitäten

Sie planen eine Klassenfahrt nach Wien und haben Interesse an einem Besuch der voestalpine Stahlwelt? Wir beraten Sie gerne.

Jörgen Schneider

Jörgen Schneider

Meine Reiseziele:
Ich bin erreichbar:
Montag - Freitag 9:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:30 Uhr

Kommentare sind geschlossen